Kategorien
Zitate

Studium ohne Hingabe schädigt das Gedächtnis.

Leonardo da Vinci

Kategorien
Gedichte

Wünschelrute

Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort,
Und die Welt hebt an zu singen,
Triffst du nur das Zauberwort.

Joseph von Eichendorff
Kategorien
Zitate

Das Sicherste bleibt immer, nur das Nächste zu tun, was vor uns liegt …

Johann Wolfgang von Goethe

Kategorien
Zitate

Der Mensch kann nicht wissen, was Gott ist. Etwas weiß er wohl: was Gott nicht ist.

Meister Eckehart (1260 – 1328)
Kategorien
Zitate

Nicht an die Güter hänge dein Herz,
Die das Leben vergänglich zieren!
Wer besitzt, der lerne verlieren,
Wer im Glück ist, der lerne den Schmerz!

Friedrich Schiller – Aus: Die Braut von Messina

Kategorien
Zitate

Der Mensch muß bei dem Glauben verharren,
daß das Unbegreifliche begreiflich sei;
er würde sonst nicht forschen.

Johann Wolfgang von Goethe – Aus: Über Natuwissenschaft im Allgemeinen

Kategorien
Zitate

Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit.

Friedrich Schiller – Aus: Über die ästhetische Erziehung des Menschen

Kategorien
Zitate

Die Musik meines Vaters hat höhere Absichten, sie soll nicht das Ohr füllen, sondern das Herz in Bewegung setzen.

Carl Philipp Emanuel Bach über das Werk seines Vaters Johann Sebastian Bach

Kategorien
Gedichte

Ein grünes Blatt

Ein Blatt aus sommerlichen Tagen,
Ich nahm es so im Wandern mit,
Auf daß es einst mir möge sagen,
Wie laut die Nachtigall geschlagen,
Wie grün der Wald, den ich durchschritt.

Theodor Storm
Kategorien
die Konzerte

Sommerkonzert

Samstag, 11. Juli 2020 um 20.00 Uhr
Evangelisch-Lutherische Pfarrkirche St. Johannes
Preysingplatz 1, 81667 München